Herzlich Willkommen im V.S.G.K.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können.

 

Mit der Einführung der Baustellenverordnung (BaustellV) am 1. Juli 1998 hat sich die Baulandschaft verändert. Auch wenn sich die Erfordernisse der Elemente der BaustellV zögerlich durchsetzen, herrschen größtenteils erhebliche Rechtsunsicherheiten sowie eine Zerfaserung der allgemeinen Entwicklung vor.


Vor diesem Hintergrund wurde der V.S.G.K. am 13. August 1999 gegründet. Durch aktive Mitwirkung in den maßgeblichen Fachgremien soll das neu geschaffene Berufsbild des Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinators auf ein einheitliches, allgemeingültiges Fundament gestellt werden. Nur so können die Interessen der als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator auftretenden Person wirksam geschützt werden und die Qualität der Eignung seriös im Baugeschehen agierender Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren auf einem hohen Niveau gehalten werden.

Hierzu gehört weiterhin die Ausbildung neuer Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren auf hohem Niveau sowie die ständige Weiterbildung insbesondere der Verbandsmitglieder. 


Die Bedeutung des Verbandes manifestiert sich in regelmäßigen Fachtagungen und der Herausgabe von Fachpublikationen.

Die 18. Fachtagung des V.S.G.K. findet am 07.04.2017 bei der Firma PERI in Weißenhorn statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Wie bereits im letzten Jahr findet die Tagung nur an einem Tag statt.

Das Anmeldeformular finden Sie hier:

Anmeldeformular 18. Fachtagung des V.S.G.K.
Flyer_FT18.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Geschäftsstelle

V.S.G.K. e.V.

c/o Bergische Universität Wuppertal
Pauluskirchstr. 7
42285 Wuppertal

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 202 439-4114

oder nutzen Sie unser
Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verband der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren Deutschlands e.V.