Verband der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren Deutschlands e.V.
Verband der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren Deutschlands e.V.

Bundeskoordinatorentag

Der Bundeskoordinatorentag ist eine Veranstaltung für Koordinatoren und Lehrgangsträger nach Baustellenverordnung und für Bauherren, die Koordinationsleistungen vergeben. Er ist ein Forum zum Erfahrungsaustausch, für Information und Fachgespräche.

 

Im Mittelpunkt stehen Vorstellung und Diskussion von Lösungen für die Koordination, Kommunikation und Kooperation der am Bauvorhaben Beteiligten, für Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen und wirtschaftliche Bauprozesse erhöhen. Berichte aus der Baustellenpraxis zeigen Erfolge und Potenziale bei der Anwendung der Instrumente der BaustellV.

 

Der Bundeskoordinatorentag wird vom Ministerium für Arbeit und Soziales, der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Zusammenarbeit mit einem Präsidium aus Vertretern von Koordinatoren nach Baustellenverordnung veranstaltet. Er findet jährlich im Herbst in Berlin statt.

 

Der V.S.G.K. ist Mitveranstalter des Bundeskoordinatorentags.

Die Berichte über die bisherigen Veranstaltungen, die Vorträge sowie ausgewählte Präsentationen können von den Seiten der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin BAuA heruntergeladen werden.

 

Der Bundeskoordinatorentag 2017 findet am 09.11.2017 in Berlin statt.

Den Programmflyer sowie alle Informationen zur Anmeldung erhalten Sie hier:

Flyer Bundekoordinatorentag 2017
Flyer Buko_2017.pdf
PDF-Dokument [314.4 KB]

Eine Dokumentation der Veranstaltung 2016 mit allen Vorträgen finden Sie hier.

Geschäftsstelle

V.S.G.K. e.V.

c/o Bergische Universität Wuppertal
Pauluskirchstr. 7
42285 Wuppertal

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 202 439-4114

oder nutzen Sie unser
Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verband der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren Deutschlands e.V.